Sternschnuppe(r)n – Teil 8

Als die Arbeit am Cover  von „Die Sterne des Tages“ abgeschlossen war, stand die Veröffentlichung kurz bevor. Nun galt es für Autorin Sana Schmid und den novum Verlag, die Pressearbeit zu organisieren und den Marketingprozess in die Wege zu leiten.

novum-Verlag-Marketing-Meeting

Die Korrespondenz mit ihrer Lektoratsassistentin Tanja Ferscha war in vollem Gange, als Sana Schmids Posteingang den Empfang einer weiteren E-Mail ankündigte. Der Inhalt der Nachricht las sich für die Autorin sonderbar ungewohnt, betrat sie doch mit der Welt von Öffentlichkeitsarbeit und Marketing absolutes Neuland. Sie las:

Sehr geehrte Frau Schmid,

gerne möchte ich Sie über den Ablauf der Pressearbeit für Ihr Buch mit dem Titel „Die Sterne des Tages“ informieren.

Nach Erscheinung Ihres Buches versenden wir an rund 200 Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz untenstehende Pressemitteilung mit der Information, dass Journalisten ein kostenloses Rezensionsexemplar oder ein druckfähiges Cover anfordern können.

Im Anhang der Nachricht fand Sana Schmid ein Dokument, in dem zahlreiche namhafte Medien- und Verlagshäuser der DACH-Region angeführt wurden. Dank der jahrlangen Erfahrung sowie der Expertise des novum Verlags war es so möglich, „Die Sterne des Tages“ etlichen bekannten Medien für Rezensionen zukommen zu lassen. Bevor sich die Autorin selbst jedoch zurücklehnen und die Räder der Marketingmaschinerie ineinander greifen lassen konnte, stand die Freigabe der Pressemitteilung auf der Agenda.

Signatur-novum-Verlag-Vertrag

Nur eine Unterschrift entfernt: Die Pressemitteilung machte mehr als 200 Medien auf die Neuerscheinung aufmerksam.

Die ausgeklügelte Marketingstrategie des novum Verlags zeichnete dafür verantwortlich, dass in den folgenden Wochen zahlreiche Exemplare ihres Kinderbuchs an ausgewählte Medien und Buchhandlungen versandt wurden. Auch der Großhandel und die wichtigen Onlineshops wie etwa Amazon oder Thalia wurden dank der offiziellen Mitteilung auf die Neuerscheinung aufmerksam gemacht.

Für einen der absoluten Lichtblicke Sana Schmids sorgt aber die Präsentation ihres Buches auf den größten Buchmessen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz – so werden „Die Sterne des Tages“ die Leipziger Buchmesse, die Frankfurter Buchmesse, die BUCH WIEN sowie die BuchBasel funkelnd und strahlend zum Leuchten bringen.

Jedes große Werk beginnt mit einem leeren Blatt Papier. Lassen Sie Ihrer Kreativität freie Tastatur!

Jedes große Werk beginnt mit einem leeren Blatt Papier. Lassen Sie Ihrer Tastatur freien Lauf!

Erfahren Sie im nächsten Teil der novum Verlag Autorenreportage, wie es sich anfühlt, die finale Veröffentlichung zu erleben und das eigene fertige Buch in der Buchhandlung zu entdecken.

Sie möchten auch Autor werden? Lesen Sie, wie es funktioniert!

Lassen sie Ihrer Tastatur freien Lauf!

Ihr novum Verlag

 


Zur Autorin:

Sana Schmid, geb. am 19. September 1970, studierte Germanistik und Kunst an der Universität Wien, bildete sich in den Bereichen Shiatsu, pädagogisch in der Kindergruppenbetreuung und kreativ in der Bildhauerei fort und ist in allen drei Feldern berufstätig. 2003 begann sie mit dem Schreiben ihres ersten Buchs, das sie 2005 vollendet und in den letzten zehn Jahren fünf Mal überarbeitet hat. Im Frühjahr 2015 hat Sana Schmid beschlossen, den Weg der Publikation gemeinsam mit dem Novum Verlag zu gehen und ihr Kinderbuch „Die Sterne des Tages“ nach zehn Jahren nun zu veröffentlichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s